Verleihung des Robert-Koch-Preises, der Robert-Koch-Medaille in Gold und der Postdoktorandenpreise

Freitag, 30. Oktober 2009
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Die Robert-Koch-Stiftung hat den mit insgesamt 100.000 Euro dotierten Robert-Koch-Preis 2009 an >> Professor Dr. Carl Nathan verliehen. Mit der Robert-Koch-Medaille in Gold wurde >> Professor Dr. Volker ter Meulen ausgezeichnet. Die Preise überreichte Dr. Klaus Theo Schröder, Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit, am 30. Oktober 2009 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin.

Die mit je 5.000 Euro dotierten Postdoktorandenpreise der Robert-Koch-Stiftung für herausragende Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses wurden während des Festakts ebenfalls verliehen. Die Deutschen Gesellschaften für Hygiene und Mikrobiologie, Immunologie und Virologie haben ein Vorschlagsrecht. Den Postdoktorandenpreis für Virologie erhielt >> Dr. Michaela Gack, Boston, USA, für ihre Arbeiten zur Interaktion viraler Genprodukte mit dem Immunsystem. >> Dr. Bärbel Stecher, Zürich, Schweiz, den Preis für Mikrobiologie für ihre Arbeiten zur Analyse darmpathogener Bakterien. >> Dr. Olaf Groß, Lausanne, Schweiz, wurde mit dem Preis für Immunologie für seine Arbeiten zur Aktivierung der Immunantwort durch pathogene Pilze ausgezeichnet.

WEITERE INFORMATIONEN